Aktuelles

Dokumentarfilmprojekt zum Thema Rückfälle bei Alkoholsucht

In dem Dokumentarfilmprojekt soll mit Alkoholikerinnen und Alkoholikern, die Rückfälle in ihren Abhängigkeitsbiografien hatten, und ihren Angehörigen ein Dokumentarfilm und weitere Interviewfilme produziert werden. Die Betroffenen sollen durch die bildliche Dokumentation ihrer Lebensumstände und Interviews porträtiert werden.

Der Point of View ist der Lebensalltag des Betroffenen und ihr Umgang mit Rückfällen in der Alkoholsucht. Dabei sollen positive Umgangs- und Hilfsmöglichkeiten (wie Risikoerkennung, Wahrnehmung von Warnsignalen, Notfall- und Vermeidungsstrategien, Therapie, Selbsthilfe u.a.) beschrieben werden. Welche Faktoren begünstigen eine dauerhafte Abstinenz? Was kann man selbst tun, um abstinent zu bleiben? Wie können Angehörige mit den alkoholkranken Partner*innen und Familienangehörigen umgehen, um die Risiken einer Co-Abhängigkeit zu reduzieren.

Der Film soll als Lehrfilm für verschiedene Zielgruppen und Settings produziert werden. Zu Beginn der Verwertung steht eine öffentliche Kinopremiere mit Publikumsdiskussion. Anschließend wird der Film deutschlandweit auf DVD und als Stream für die Aufklärungs- und Präventionsarbeit über den Vertrieb des Medienprojektes Wuppertal verbreitet.


Filme zum Thema

Videomagazin Border Lines

Videomagazin mit Kurzfilmen zu diversen Themen u. Genres (z.Zt. 137 Ausgaben) → mehr Infos

Reim Dein Leben


Eine Filmreihe über die Wirkung von Rap-Musik auf Jugendliche → mehr Infos

Videoaktion No Clip

»Die Rache-Rolle«, »Die Hart-Rolle«, »Die Verboten-Rolle«, »Die Arm-Rolle«, »Die Gott-Rolle«, »Die schwach-Rolle«, »Die kaputt-Rolle«, »Die Böses Ende-Rolle« … → mehr Infos

Tal der Toten 2

Neun Horrorfilme aus Wuppertal → mehr Infos

Tal der Toten

Neun Zombiefilme aus Wuppertal → mehr Infos

Wuppertal kackt ab

Videos gegen bzw. über den Niedergang Wuppertals. → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.