Aktuelles

Filmaufführungen

Alle Filmaufführungen finden den aktuellen Regelungen entsprechend mit einem Hygienekonzept und Maskenpflicht statt.

29.09.2020 | 19.00

Nicht allein sein

Ein Film über junge Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und Depressionen sowie das Potenzial junger Selbsthilfe. Im Rex Filmtheater Wuppertal (Kipdorf 29). Mit anschließender Publikumsdiskussion. Eintritt frei.
Karte reservieren

30.09.2020 | 19:00

Nicht allein sein

Ein Film über junge Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und Depressionen sowie das Potenzial junger Selbsthilfe. Im Rex am Ring Köln. Mit anschließender Publikumsdiskussion. Eintritt frei.
Karte reservieren

05.10.2020 | 18:00

Nicht allein sein

Ein Film über junge Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und Depressionen sowie das Potenzial junger Selbsthilfe. Berlin: Moviemento. Mit anschließender Publikumsdiskussion. Eintritt frei.
Karte reservieren

06.10.2020 | 18:00

Respekt

Eine Filmreihe über Achtung, Anerkennung und Toleranz. Im Rex Filmtheater Wuppertal (Kipdorf 29). Mit anschließender Publikumsdiskussion. Eintritt frei für junge Menschen bis 27 Jahre und Personen, die Leistungen nach dem SGB II / SGB XII erhalten oder einen Wuppertalpass haben. Alle anderen zahlen 4 Euro.
Karte reservieren

07.10.2020 | 18:00

NoClip - 30 Kurzfilme zum Thema »Ego«

Im Rex Filmtheater Wuppertal (Kipdorf 29). Eintritt frei für junge Menschen bis 27 Jahre und Personen, die Leistungen nach dem SGB II | SGB XII erhalten oder einen Wuppertalpass haben. Alle anderen zahlen 4,– EUR.
Karte reservieren

11.10.2020 | 18:00

Arbeitswelten

Ein Film über die Bedeutung der Arbeit für das Leben. Im CinemaxX Wuppertal (Bundesallee 250). Eintritt frei.
Karte reservieren (Cinemaxx)

13.10.2020 | 18.00

Sinneswandel

Ein Dokumentarfilm über Hellsichtigkeit. Im Rex Filmtheater Wuppertal (Kipdorf 29). Mit anschließender Publikumsdiskussion. Eintritt: 4,– EUR. Frei für junge Menschen bis 27 Jahre und Personen, die Leistungen nach dem SGB II / SGB XII erhalten oder einen Wuppertalpass haben.
Karte reservieren

27.10.2020 | 19:00

»Durch die Hölle - Wenn Stalking das Leben zerstört«

Im Rex Filmtheater Wuppertal (Kipdorf 29). Mit anschließender Publikumsdiskussion. Eintritt: 4,– EUR. Frei für junge Menschen bis 27 Jahre und Personen, die Leistungen nach dem SGB II / SGB XII erhalten oder einen Wuppertalpass haben.
Karte reservieren

16.12.2020 | 19:30

Border Lines 139

Filmmagazin mit Kurzfilmen + Livemusik – Cinemaxx Wuppertal (Bundesallee 250) – Eintritt frei für junge Menschen bis 27 Jahre und Personen, die Leistungen nach dem SGB II | SGB XII erhalten oder einen Wuppertalpass haben. Alle anderen zahlen 4,– EUR.
Karte reservieren





Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.