Shop

Ich gehöre nicht dazu

Wenn Einsamkeit krank macht

73 Min. (plus Bonus: 49 Min.), freigegeben ab 12 Jahren.
DVD Kauf 32,- EUR | Ausleihe 12,- EUR | Preis V & Ö 95,- EUR
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Stream 9,- EUR | Download 25,- EUR | Multistreaming ab 32,- EUR
→ Infos zum Stream und Download über Vimeo
→ Infos zum Multistreaming

Stream oder Download

Bitte wählen Sie:

Stream bei Vimeo



In diesem Film berichten vier Menschen über ihre ungewollte Einsamkeit. Sie erzählen von deutlich verringerter Lebensqualität und dem ständigen Gefühl, einfach nicht dazuzugehören. Der Film verdeutlicht, dass Einsamkeit eine Volkskrankheit ist, deren Dimension oft unterschätzt wird.

Emely (21) hat als Fotomodell zahlreiche berufliche Kontakte. Sobald sie von ihren Reisen in ihre Wohnung zurückkehrt, ist sie weitgehend isoliert. Trotz vieler Bemühungen gelingt es ihr nicht, soziale Kontakte und stabile Beziehungen aufzubauen. Bereits in der Grundschule wurde sie gemobbt und ausgegrenzt. Diese Erfahrung wiederholt sich bis heute immer wieder. Mara (36) kennt ebenfalls das Gefühl permanenter Zurückweisung und Kränkung. Seit Jahren verbringt sie einen Großteil ihres Lebens zurückgezogen in ihrer Wohnung. Inzwischen hat sie eine schwere Depression entwickelt, ist verzweifelt und schnell überfordert. Mit ihrem Mobiltelefon versucht sie, Kontakte zu knüpfen, doch nicht zuletzt ihre prekäre finanzielle Situation infolge jahrelanger Arbeitslosigkeit macht ihr eine Teilhabe am sozialen Leben nahezu unmöglich. Karsten (56) hat große Schwierigkeiten, stabile Beziehungen zu Mitmenschen aufzubauen. Mit Oberflächlichkeit und Small Talk weiß er nichts anzufangen. Er ist hochsensitiv und sehr wahrscheinlich Asperger-Autist und fühlt sich dementsprechend wie ein Alien in einer Welt, die er nicht versteht. Seine Gefühle verarbeitet er literarisch in berührenden Kurzgeschichten. Amélie (71) engagiert sich in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Trotzdem hat sie kaum private Kontakte und Beziehungen. Ihr Leben – von außen betrachtet sehr erfolgreich – ist von dem Gefühl tiefer Einsamkeit und Verlassenheit geprägt. Immer wieder erlebt sie das Scheitern von Freundschaften und Beziehungen, weswegen sie sich innerlich zerrissen fühlt. Vor der Kamera reflektiert sie über die möglichen Ursachen.

Der Film verdeutlicht, dass Einsamkeit oft ein nahezu lebenslanges Gefühl ist und seine Ursachen in grundlegenden Erfahrungen in der Ursprungsfamilie und in der Schulzeit hat. Das Gefühl, nicht dazuzugehören und nicht gesehen und verstanden zu werden, ist dabei sehr prägend. Gleichzeitig zeigen die vier Geschichten, welche Ressourcen die Betroffenen haben und wie sie versuchen, Auswege aus ihrer Verzweiflung zu finden und ihren Sehnsüchten nach Verbundenheit mit anderen Menschen Ausdruck zu verleihen.

Bonusfilme:

Carmen

Interview mit Carmen (21) über ihre Erfahrungen mit Einsamkeit, Mobbing, Ausgrenzung und Traumatisierung. 21 Min.

Interview mit Prof. Dr. Michael Klein

Interview mit Prof. Dr. Michael Klein, Psychologischer Psychotherapeut und Professor an der Katholischen Hochschule NRW in Köln über die Verbreitung und die Hintergründe von Einsamkeit sowie über Lösungsansätze und Hilfsmöglichkeiten (28 Minuten)

73 Min. (plus Bonus: 49 Min.), freigegeben ab 12 Jahren.
DVD Kauf 32,- EUR | Ausleihe 12,- EUR | Preis V & Ö 95,- EUR
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Stream 9,- EUR | Download 25,- EUR | Multistreaming ab 32,- EUR
→ Infos zum Stream und Download über Vimeo
→ Infos zum Multistreaming

Stream oder Download

Bitte wählen Sie:

Stream bei Vimeo




Filme zum Thema

Zerschnittenes Band

Ein Film über Kontaktabbruch in der Familie → mehr Infos

Wieder auf die Beine

Eine Filmreihe über Resilienz bei Jugendlichen → mehr Infos

Aufbrüche

Eine Langzeitdokumentation über das Erwachsenwerden mit ADHS → mehr Infos

Vom Flügelschlag zum Wirbelsturm

Ein Dokumentarfilm über Hochsensibilität → mehr Infos

Einsichten

Menschen berichten von ihren Psychiatrieerfahrungen → mehr Infos

Ich gehöre nicht dazu

Wenn Einsamkeit krank macht → mehr Infos

Heul doch

Eine Filmreihe zum Thema Trauer und Verletzlichkeit → mehr Infos

Das Zentrum des Universums

Eine Filmreihe über Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung und ihre Angehörigen → mehr Infos

Tiere tun gut

Eine Filmreihe über tiergestützte Intervention und Pädagogik → mehr Infos

Ein ungesundes Gemisch

Gewaltprävention und Deeskalation im Patientenkontakt → mehr Infos

Wenn die Seele erschüttert ist

Ein Film über die Folgen von Psychotraumata → mehr Infos

Lilly

Ein Film über eine junge Frau mit Essstörungen → mehr Infos

Ich & Ana

Ein Film über Essstörungen → mehr Infos

Stigma ADHS

Eine Dokumentation über Kinder und Jugendliche mit ADHS → mehr Infos

Chaos im Kopf

Ein Film über ADHS im Erwachsenenalter → mehr Infos

Mama macht mich krank

Eine Dokumentation über die Kinder von psychisch Kranken → mehr Infos

Angst

Eine Videodokumentation über Angststörungen → mehr Infos

Tiefpunkte 2

Eine Langzeitdokumentation über zwei junge Frauen mit depressiven Störungen → mehr Infos

SchmerzHAFT

Leben mit chronischen Schmerzen → mehr Infos

Über dem Limit

Einblicke in Lebenswelten von Menschen mit Burnout-Syndrom → mehr Infos

Tödlicher Ernst

Ein Film über Suizidalität bei jungen Männern → mehr Infos

Trotz Baby depressiv

Ein Film über Wochenbettdepressionen → mehr Infos

Phasenwechsel

Ein Film über bipolare Störungen im Jugendalter → mehr Infos

Überwindungen

Ein Film über Depressionen im Seniorenalter → mehr Infos

Trennungskinder

Zwei Filme von und mit »Trennungskindern« → mehr Infos

Gebrochener Wechsel

Ein Film über junge Menschen mit Migrationshintergrund, die psychische Erkrankungen haben → mehr Infos

Zusammenbrüche

Ein Film über Depressionen bei Erwachsenen → mehr Infos

Schwer in Ordnung

Ein Film über Jugendliche mit Übergewicht und Adipositas → mehr Infos

Mit Leid

Ein Film über Angehörige psychisch kranker Menschen → mehr Infos

Wenn die Realität auf einmal anders ist

Ein Film über Menschen mit der Diagnose Schizophrenie. → mehr Infos

Tiefpunkte

Ein Film über die Selbstwahrnehmung junger Menschen mit Depressionen → mehr Infos

Lebenszeichen

Ein Film über selbstverletzendes und selbstschädigendes Verhalten → mehr Infos

Diagnose Borderline

Videodokumentation mit Betroffenen zum Thema Borderline → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.