Shop

Wieder auf die Beine

Eine Filmreihe über Resilienz bei Jugendlichen

81 Min., freigegeben ab 0 Jahren.
DVD Kauf 32,- EUR | Ausleihe 12,- EUR | Preis V & Ö 95,- EUR
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Stream 9,- EUR | Download 25,- EUR | Multistreaming ab 32,- EUR
→ Infos zum Stream und Download über Vimeo
→ Infos zum Multistreaming

Stream oder Download

Bitte wählen Sie:

Stream bei Vimeo



In der dokumentarischen Filmreihe reden Jugendliche offen in Interviews über ihre Vulnerabilität und ihre Resilienz. Authentisch geben sie Einblicke in die Krisen, die sie erlebt haben und klären auf, wie sie diese überwunden haben. Nach dem Motto »Think positive« geht es in den Filmen darum, wo junge Menschen Positives in ihrem Leben sehen und wie sie Krisen wie z.B. Mobbing, Flucht, psychische Erkrankung, Tod, Corona, Kriege etc. bewältigen. Die Jugendlichen berichten ehrlich, wie sie sich in den Zeiten einer Krise gefühlt haben und was ihnen bei der Überwindung dieser geholfen hat. Hierbei spielen die Familie und der Freundeskreis eine wichtige Rolle.

Inhaltlich fokussieren die Interviews die folgenden Aspekte: Was und wie haben die Jugendlichen in einer Krise erlebt? Wie haben sie die Herausforderung überwunden und geschafft, dass es wieder gut wurde? Woran sind sie gewachsen? Was hat ihnen dabei geholfen? Wie können Jugendliche positiv sein bzw. werden, wenn vieles negativ ist? Was stärkt sie und was schwächt sie? Was ist schön in ihrem Leben?

Die Jugendlichen geben Tipps und stärken andere Jugendliche, an sich zu glauben und sich mutig den Herausforderungen zu stellen. Ziele der Filme ist die Stärkung der Resilienz und der Voraussetzungen für Resilienz von jungen Menschen.

Die Filme:

Problem oder Krise?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Krise und einem Problem? Und wie bewältigt man was eigentlich genau? Sechs Jugendliche erzählen über ihre Probleme und Krisen und wie sie damit umgehen.

Zusammen in helleren Farben

Alex und Emilie sind beste Freundinnen. Wenn es ihnen schlecht geht, gehen sie zusammen auf ein Feld und schreien. Authentisch berichten sie über ihren Umgang mit Krisen und beschreiben, was sie stark macht und was ihnen Selbstbewusstsein gibt.

Wenn der Weg nicht gerade ist

Kira litt zwei Jahre lang unter Depressionen und einer Essstörung. Toprak hatte aufgrund schwieriger Lebensumstände psychische Probleme. Beide erzählen offen von schweren Zeiten, die sie erlebt haben und wie sie es geschafft haben, einen Weg herauszufinden.

Wie eine Familie

Tamara und Mohammed verbringen ihre Zeit mit ihrer Clique am liebsten an der Parkour-Anlage. Gemeinsam sind sie füreinander da und stärken sich gegenseitig in ihren Krisen den Rücken wie eine Familie. Wie stark ihre Freundschaft und der Support in der Clique ist, wird deutlich, als plötzlich einer ihrer Freunde verstirbt.

Mein Immunsystem

Jolice wurde wegen ihrem Körper gemobbt. Lange hat sie darunter gelitten und Ängste und Sorgen entwickelt. Doch mithilfe ihrer Freunde und ihrem Hobby Singen hat sie es geschafft, diese Krise zu überwinden.

1 Pandemie – 5 Krisen

Fünf Jugendliche berichten über die Herausforderungen, die die Corona-Pandemie ihnen gestellt hat. Sie erzählen von ihren Ängsten und Sorgen und wie sie es geschafft haben, wieder auf die Beine zu kommen.

Narben

Rand ist 10 Jahre alt, als der Krieg in Syrien beginnt. Die ersten Jahre ihre Jugend sind von Bombardierungen und der ständigen Angst vor dem Tod geprägt. Auch wenn sie diese Krise mittlerweile hinter sich gelassen hat, sind für sie die Erlebnisse eine Wunde, die niemals vollständig verheilen kann.

Young Spirit

Cedrik legt seine Scheuklappen ab und ist nun froh, offen zu sein für neue Perspektiven.

Abgrund

»Du fragst dich, ob es an dir liegt oder den anderen, ob du der Fehler bist.« Ein poetischer Film darüber, dass Fehler zum Leben gehören.

Dragoste

Sie bekam Panik, als er sagte »Ich liebe dich«.

Glaub nicht alles, was du denkst

Ein Mädchen erzählt von der Überwindung ihrer Zwangsgedanken, Depressionen und suizidaler Gedanken

Außer Narben

Schmerz, Wut, Verzweiflung, Angst, Isolation - Wie eine junge Frau eine Lebensphase von selbstverletzendem Verhalten überwindet.

3 Tage im Wasser

Die Geschichte einer Flucht aus Guinea.

Viva la Vulva

»Ich bin ein menstruierender Mann und muss mich nicht schämen.« Eine Geschichte vom Trans-Outing darüber, was männlich, was weiblich und was dazwischen ist.

Arachnophobie

Wie ein Junge seine Angst vor Spinnen überwindet. Ein Animationsfilm

Raus aus der Essstörung

Ich will nicht, dass andere meinen Körper sehen. Ich muss essen.« Ein Film über die Überwindung einer Essstörung

Knoten

Ein Film zum Umgang eines Mädchens mit ihrer epileptischen Erkrankung.

Fahrradfahren

Wie die Bewegung beim Fahrradfahren einem jungen geflüchteten Mann Energie gibt.

81 Min., freigegeben ab 0 Jahren.
DVD Kauf 32,- EUR | Ausleihe 12,- EUR | Preis V & Ö 95,- EUR
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Stream 9,- EUR | Download 25,- EUR | Multistreaming ab 32,- EUR
→ Infos zum Stream und Download über Vimeo
→ Infos zum Multistreaming

Stream oder Download

Bitte wählen Sie:

Stream bei Vimeo




Filme zum Thema

Zerschnittenes Band

Ein Film über Kontaktabbruch in der Familie → mehr Infos

Wieder auf die Beine

Eine Filmreihe über Resilienz bei Jugendlichen → mehr Infos

Aufbrüche

Eine Langzeitdokumentation über das Erwachsenwerden mit ADHS → mehr Infos

Vom Flügelschlag zum Wirbelsturm

Ein Dokumentarfilm über Hochsensibilität → mehr Infos

Einsichten

Menschen berichten von ihren Psychiatrieerfahrungen → mehr Infos

Ich gehöre nicht dazu

Wenn Einsamkeit krank macht → mehr Infos

Heul doch

Eine Filmreihe zum Thema Trauer und Verletzlichkeit → mehr Infos

Das Zentrum des Universums

Eine Filmreihe über Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung und ihre Angehörigen → mehr Infos

Tiere tun gut

Eine Filmreihe über tiergestützte Intervention und Pädagogik → mehr Infos

Gratwanderung

Dokumentation einer traumasensiblen Alpenüberquerung mit Kindern und Jugendlichen aus Pflegefamilien → mehr Infos

Kinderlos Eltern sein

Ein Film über Herkunftseltern von Kindern in Pflegefamilien → mehr Infos

Ein ungesundes Gemisch

Gewaltprävention und Deeskalation im Patientenkontakt → mehr Infos

Wenn die Seele erschüttert ist

Ein Film über die Folgen von Psychotraumata → mehr Infos

Lilly

Ein Film über eine junge Frau mit Essstörungen → mehr Infos

Ich & Ana

Ein Film über Essstörungen → mehr Infos

Stigma ADHS

Eine Dokumentation über Kinder und Jugendliche mit ADHS → mehr Infos

Chaos im Kopf

Ein Film über ADHS im Erwachsenenalter → mehr Infos

Mama macht mich krank

Eine Dokumentation über die Kinder von psychisch Kranken → mehr Infos

Angst

Eine Videodokumentation über Angststörungen → mehr Infos

Tiefpunkte 2

Eine Langzeitdokumentation über zwei junge Frauen mit depressiven Störungen → mehr Infos

SchmerzHAFT

Leben mit chronischen Schmerzen → mehr Infos

Über dem Limit

Einblicke in Lebenswelten von Menschen mit Burnout-Syndrom → mehr Infos

Tödlicher Ernst

Ein Film über Suizidalität bei jungen Männern → mehr Infos

Trotz Baby depressiv

Ein Film über Wochenbettdepressionen → mehr Infos

Phasenwechsel

Ein Film über bipolare Störungen im Jugendalter → mehr Infos

Überwindungen

Ein Film über Depressionen im Seniorenalter → mehr Infos

Trennungskinder

Zwei Filme von und mit »Trennungskindern« → mehr Infos

Gebrochener Wechsel

Ein Film über junge Menschen mit Migrationshintergrund, die psychische Erkrankungen haben → mehr Infos

Zusammenbrüche

Ein Film über Depressionen bei Erwachsenen → mehr Infos

Schwer in Ordnung

Ein Film über Jugendliche mit Übergewicht und Adipositas → mehr Infos

Mit Leid

Ein Film über Angehörige psychisch kranker Menschen → mehr Infos

Wenn die Realität auf einmal anders ist

Ein Film über Menschen mit der Diagnose Schizophrenie. → mehr Infos

Tiefpunkte

Ein Film über die Selbstwahrnehmung junger Menschen mit Depressionen → mehr Infos

Lebenszeichen

Ein Film über selbstverletzendes und selbstschädigendes Verhalten → mehr Infos

Diagnose Borderline

Videodokumentation mit Betroffenen zum Thema Borderline → mehr Infos




Auf unserer Webseite nutzen wir einen Google Font zur Darstellung und setzen Cookies ein, u. a. um den Bestellvorgang zu vereinfachen und die Zugriffe auf die Website zu zählen (Google Analytics). Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.