Shop

Liebe in der Fremde 1

Eine Filmreihe zum Umgang junger Geflüchteter mit Liebe und Sexualität

178 Min.
DVD Kauf 32,- EUR | Ausleihe 12,- EUR | Preis V & Ö 60,– EUR
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Dieser Film ist auch als Stream bzw. Download erhältlich:
Stream 9,- EUR | Download 25,- EUR
→ Infos zum Stream und Download über Vimeo

Für die Filmreihe wurden mit jungen Geflüchteten und Eingewanderten in Gruppen Kurzfilme zu den Themen Liebe, Sexualität, Rollenbilder und Grenzverletzungen produziert. Im Zentrum der Filme steht die ehrliche Reflexion des eigenen Erlebens der Beteiligten im Zusammenhang mit ihren Wünschen und Ängsten.

Die authentischen Geschichten der Jugendlichen zeigen einerseits, dass der Umgang mit der Liebe und dem anderen Geschlecht abhängig ist von ihren Flucht- und Migrationserfahrungen, ihrem kulturellen und religiösen Hintergrund, ihren deutschen Sprachfähigkeiten und ihrer Lebenssituation, andererseits sind auch geflüchtete und eingewanderte Jugendliche erst mal auch Jugendliche. Sie sind verschieden und haben Lust, Sehnsucht und ein Recht auf Liebe und Sexualität wie alle Jugendlichen.

Neben der sexuellen Aufklärung soll durch die Filme bei Jugendlichen mit und ohne Fluchthintergrund die positive und autonome Entwicklung der eigenen Geschlechtsrolle und die Geschlechtergerechtigkeit und damit ein positives Leben und Zusammenleben aller mit gleichen Entwicklungschancen unterstützt werden. Die Filmreihe umfasst dokumentarische und fiktionale Filme. Sie können genutzt werden für die Aufklärungs- und Präventionsarbeit.

Die Filme:

Wenn zwei Leute sich lieben

Fünf Jugendliche einer Schulklasse aus Deutschland, Syrien und Afghanistan erklären ihren unterschiedlichen Umgang mit der Liebe: Wie sie aufgeklärt wurden, wie sie verhüten, wo sie die Unterschiede zwischen Männern und Frauen sehen, von ihrer ersten Beziehung, über ihren Umgang mit der Jungfräulichkeit vor der Ehe und wo sie rassistische Erfahrungen gemacht haben. 15 Min.

Verschieden und doch gleich


Die Herkunft, Familie, Traditionen, Kultur und Religion, in und mit der wir aufwachsen, beeinflusst uns maßgeblich in unserem Denken und in unserer Lebensweise. Junge Geflüchtete ließen einiges davon in ihren Herkunftsländern zurück, nahmen aber auch vieles mit nach Deutschland. In diesem Dokumentarfilm mit szenischen Elementen erzählen junge geflüchtete Schüler/-innen von ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Denkweisen zum Thema Liebe, die sich zum Teil stark unterscheiden. Dabei vertiefen sie auch ihre Wünsche und Vorstellungen an einen Mann/eine Frau, eine Liebesbeziehung und Sex, die oft eng verknüpft sind mit den Traditionen und Religionen, die sie geprägt haben. Dies führt zur Frage nach Gleichberechtigung und dem generellen Verhältnis zwischen Mann und Frau. 20 Minuten

Mit Herz

Alan kommt aus Syrien. Seine erste längere Liebesbeziehung zu einem Mädchen aus Marokko geht unglücklich auseinander. Nun hat er Angst, in seinen neuen Beziehungen wieder von den Mädchen enttäuscht zu werden. Senjur hatte schon in Mazedonien eine erste Beziehung als Teeny. In Deutschland lernt er eine Frau kennen. Sie wird schwanger. Ein Film über Liebeskummer von Jungen. 14 Min.

A normal Girl

Vanessa soll als Kind beschnitten und zwangsverheiratet werden. Die Mutter flieht mit Vanessa und ihrem Bruder erst in eine andere Stadt im Nigeria, dann weiter nach Deutschland. Hier will sie nun endlich ein ganz normaler Teenager sein. Aus dem erlebten Leid wird ein besonders aufgewecktes, fröhliches und mutiges Mädchen. 26 Min.

Liebe und andere Kleinigkeiten

Der fiktionale Kurzfilm zeigt zwei junge syrische Männer vor der Herausforderung, in Deutschland ein Mädchen kennenzulernen und in einer Beziehung zu sein. Während Essam eine Freundin in Syrien hat und immer mehr erkennt, dass die Beziehung auf Distanz ihn nicht glücklich macht, kämpft Nedal mit den unterschiedlichen Erwartungen seiner deutschen Freundin und seiner Familie in Syrien.16 Min.

Abdiʼs Big Love

Abdi hat sich in Jennifer verliebt. Da er neu in Deutschland ist und nicht so richtig weiß, wie man auf Mädchen zugeht, holt er sich Hilfe bei seinem Kumpel Ahmed. Jedoch mit eher mäßigem Erfolg. Ein Kurzspielfilm. (10 Min.)

Liebe auf Afrikanisch

Hattest du schon mal Liebeskummer, Angst davor, zurückgewiesen zu werden oder hast gar Grenzüberschreitungen erlebt? Ein Film über die geflüchteten Jugendlichen Mazid und Sakariya, die von ihren bisherigen Erfahrungen zum Thema Liebe und Sex berichten. 13 Min.

Du willst es doch auch

Ehrlich, offen und provokant positionieren sich Jungen und Mädchen zu den Themen Freizügigkeit, Grenzverletzungen und Homosexualität. Dabei werden unterschiedliche Ansichten, Beweggründe und Erfahrungen deutlich. Verbindend greifen drei Kurzfilmsequenzen die Themen humoristisch, aber auch ernst auf. 18 Min.

Das Beste geben

Mohammed liebt Luna und Luna liebt Mohammed. Doch ein Telefonat stellt ihre deutsch-syrische Beziehung auf eine harte Probe. Ein Kurzspielfilm. 13 Min.

Syrmania

Nedal und Essam reflektieren in einem Interview die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Deutschland und Syrien in Sachen Kennenlernen, Liebe, Sexualität und Beziehungen zwischen Mann und Frau. 20 Min.

178 Min.
DVD Kauf 32,- EUR | Ausleihe 12,- EUR | Preis V & Ö 60,– EUR
→ Infos zu Kauf, Ausleihe und Lizenzarten

Dieser Film ist auch als Stream bzw. Download erhältlich:
Stream 9,- EUR | Download 25,- EUR
→ Infos zum Stream und Download über Vimeo


Filme zum Thema

Liebe in der Fremde 2

Eine Filmreihe zum Umgang junger Geflüchteter mit Liebe und Sexualität → mehr Infos

Liebe in der Fremde 1

Eine Filmreihe zum Umgang junger Geflüchteter mit Liebe und Sexualität → mehr Infos

Einschneidendes Erlebnis

Eine interreligiöse und interkulturelle Dokumentation → mehr Infos

Fremdfühlen

Ein Film über junge Menschen verschiedener kultureller Hintergründe in Deutschland → mehr Infos

Was glaubst Du?

Eine Filmreihe über junge Christen, Muslime, Juden, Hindus, Buddhisten und Nicht-Religiöse in Deutschland (7 Doppel-DVDs) → mehr Infos

Illegalität und Abschiebung

Zwei Filme zum Thema »Illegalität und Abschiebung«. → mehr Infos

Ehre

Eine interkulturelle Filmreihe → mehr Infos

Und doch fehlt etwas

Junge Lebenswelten in Ägypten und Deutschland → mehr Infos

Salam ya Baladi – Hallo, meine Heimat!

Zwei junge Palästinenserinnen auf der Suche nach ihren Wurzeln → mehr Infos

Besuch beim Propheten

Dokumentation einer muslimischen Jugendgruppe aus Deutschland über ihre Pilgerreise Umra nach Mekka und Medina → mehr Infos

Zwischen Heimat und Fremde

Dokumentation zum Thema »Vertreibung« → mehr Infos

Nix passiert

Doku über rassistische Polzeigewalt in Wuppertal → mehr Infos

Deutschland ist meine Heimat

Doku über abschiebebedrohte jugendliche Flüchtlinge → mehr Infos

Russische Migranten

2 Filme mir russ. Migranten: »Blinde Katze« / »Worauf warte ich?« → mehr Infos

Made In USSR

Doku über junge Russlanddeutsche und jüdische Kontingentflüchtlinge → mehr Infos

Das Siegel

Thema: Sexualität/beziehungen von jugendl. Migrantinnen → mehr Infos

Jung und Moslem 4

Dokureihe über junge Moslems, ihren Glauben und ihr Leben → mehr Infos

Jung und Moslem 3

Dokureihe über junge Moslems, ihren Glauben und ihr Leben → mehr Infos

Jung und Moslem 2

Dokureihe über junge Moslems, ihren Glauben und ihr Leben → mehr Infos

Jung und Moslem 1

Dokureihe über junge Moslems, ihren Glauben und ihr Leben → mehr Infos

In Or Between 1 & 2

Interkulturelle isrealisch-deutsche Dokumentation, Teil 1 und 2 → mehr Infos